karibischer bananen-putensalat

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich für euch einen total leckeren und sommerlich-leichten Salat. Mit dem exotischen Mix und dem Kaffee-Dressing schmeckt dieser Salat einfach einmal ganz anders. Es findet eine richtige Geschmacksexplosion im Mund statt.

Veggie-Tipp: Kann natürlich auch ohne Putenfleisch zubereitet werden z.B. mit Tofu

img_8118

Zutaten: (4 Personen)

3 sehr feste Bananen, 1 Eisbergsalat, 2-3 Tomaten, 1 rote Zwiebel, 1 Mango, 400g Putenbrustfilet, 1 TL Kaffeepulver, 2 Chilischoten, 1 Knoblauchzehe, 1 TL brauner Zucker, Saft von 3 Limetten, geröstete Erdnüssen, Salz, Pfeffer und Öl
  1. Zuerst die Bananen in Scheiben schneiden und mit Limettensaft beträufeln. Den Salat waschen und ebenso wie Tomaten und Zwiebeln in Streifen schneiden, Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein entfernen und klein würfeln. Anschließend die Putenbrust in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Nun die Putenbrust in der Pfanne rundum anbraten und herausnehmen. In einer anderen Pfanne die Bananenscheiben in heißem Öl kurz anbraten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  3. Die Chilischoten klein schneiden und den Knoblauch fein hacken. Gemeinsam mit dem Kaffeepulver, mit dem Saft von 2 Limetten, dem Zucker und 2-3 EL heißem Öl in einer Pfanne andünsten.
  4. Jetzt wird es bunt! Alle Zutaten werden locker miteinander vermischt und mit Erdnüssen bestreut.

Tipp: Taco- Chips oder Brot dazu reichen 🙂

Wir fanden es unheimlich lecker! Über euer Feedback freuen wir uns sehr 🙂

Ganz liebe Grüße

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s