birthday cake (banane-ananas-pekannuss)

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich für euch ein richtig leckerer Kuchen bzw. eine Geburtstagstorte. Die Kombination aus Banane, Ananas und Pakannuss ist wirklich mega!


Ihr benötigt:

390g Mehl, 1 TL Natron, 300g Zucker, 1Päckchen Vanillezucker, 1 TL Zimt, 1/2TL Salz, 300ml Öl, 3 Eier, 4 Bananen, 350g Ananasstücke aus der Dose, 175g Pekannüsse

100g Butter, 275g Frischkäse, 1TL Vanilleextrakt, 1 Zitrone, 500g Puderzucker, Pekannüsse zum Dekorieren

Springform 26cm, Mehl und Butter zum Einfetten

und so geht’s:

  1. Backofen vorheizen auf 175° (Ober-/Unterhitze) Springform fetten und mit Mehl bestäuben
  2. Mehl mit Natron mischen und sieben, Zucker, Vanillezucker, Zimt und Salz dazu geben
  3. Nach und nach unter Rühren Öl und Eier hinzufügen
  4. Bananen zerdrücken, Ananas klein schneiden und unter den Teig heben
  5. Teig in eine Springform geben und glatt streichen
  6. Der Kuchen benötigte bei mir etwa 60 min., ihr solltet aber hin und wieder eine Stäbchenprobe machen
  7. Den Kuchen vollständig abkühlen lassen
  8. Nun die 100g Butter schaumig schlagen
  9. Die Zitronenschale reiben
  10. Frischkäse, Vanilleextrakt und Zitronenabrieb zu der Butter zugeben
  11. Nach und nach Puderzucker einrühren
  12. Den Tortenboden zweimal horizontal durchschneiden
  13. Zwischen den Schichten nun dünn die Creme aufstreichen und anschließend die komplette Torte bestreichen und mit den Nusshälften dekorieren.

 

Wir fanden die Torte super lecker! Die Schichten sind durch die lockeren Tortenböden etwas verwaschen, was ich aber sehr schön finde. Wer es etwas exakter mag, kann auch einfach die Böden einzeln backen. Dann müsst ihr natürlich die Backzeit anpassen oder ihr könnt besser die Tortenböden durchschneiden als ich, vielleicht lag es auch daran. (lach)

 

img_2867.jpg
Tipp: Pekannüsse sind relativ teuer- als Alternative könnt ihr auch Walnüsse nutzen.

Tipp2: Pekannüsse könnt ihr zum Beispiel im REAL finden.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s