Tipps zur Brautkleidsuche

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einmal ein paar Tipps aufschreiben, die ihr für eure Brautkleidsuche gebrauchen könnt.

  1. Macht euch bitte nicht verrückt! ihr findet das perfekte Kleid!
  2. Schaut schon einmal vorab was euch gut gefällt. Welchen Stil wollt ihr? Was glaubt ihr passt gut zu eurer Figur? Ihr kennt euch am besten. Worauf achtet ihr bei eurer Kleiderwahl für andere Anlässe? Dazu könnt ihr Brautmagazine stöbern oder auch im Internet schauen. Natürlich aber auch auf Hochzeitsmessen.
  3. Seid offen! Habt noch nicht die genauen Details für das Brautkleid im Kopf. Umso schwieriger wird’s, wenn es dann doch anders kommt.
  4. Fragt Freunde und Bekannte, wo sie ihr Kleid gekauft haben und wo sie die Beratung sehr gut fanden. Ihr könnt an den Erfahrungen anknüpfen.
  5. Mache einen Termin aus und frage direkt wie das denn so abläuft. Manche Brautlädchen möchten auch für die Beratung bezahlt werden. Immerhin nehmen sie sich viel Zeit für dich und es gibt ja wirklich dreiste Bräute die sich beraten lassen und dann im Internet bestellen! Daher verstehe ich das sich viele Läden davor schützen. Vielleicht sollst du auch erst einmal zu einem Beratungsgespräch vorbei kommen und stehst dann schon mit deinen Freundinnen vor der Tür? Ups, also lieber einmal nachfragen!
  6. Nimm nicht zu viele Freunde mit. Mir war es ganz wichtig nicht mehr als drei Personen mit zunehmen. Da ich mich schnell beeinflussen lasse, wäre es für mich schwierig wenn von zehn Begleiter, zwei das Kleid hässlich fänden. Bei der Auswahl nahm ich meine Mami, meine Arbeitskollegin und meine Trauzeugin mit. Ich wusste bei allen das sie mir die Wahrheit sagen würden, sich aber zurückhalten würden wenn ich mein Kleid gefunden hätte und es ihnen nicht gefallen würde.
  7. Mach dir keinen Stress wegen der Unterwäsche. Bis zu der Unterhose musst du so und so alles ausziehen, Korsage oder passender BH wird dir gereicht.
  8. Du kannst nicht auf Schminke verzichten? Das ist nicht so schlimm. Ich gehöre jetzt nicht zu den Menschen die nicht ohne Schminke vors Haus gehen, aber es gibt sie. Falls du zu ihnen gehörst, keine Panik. Es gibt die Möglichkeit das Gesicht abzudecken.
  9. Vertrau der Beraterin. Sie kennt sich aus und sie weis was deiner Figur steht. Sie weis was dich dünner aussehen lässt und was aufträgt wo es nicht auftragen soll. Das Kleid das sie dir reicht, ist vielleicht garnicht dein Stil? Probiere es trotzdem mal an- es könnte dein Kleid sein.
  10. Und als letztes noch einmal: Mach dir nicht zu viel Stress. Geh alles entspannt an. Ich konnte es zwar auch nicht und war wirklich mega aufgeregt, aber genieße es. Egal welche Sorgen du hast- sag sie der Beraterin. Auch eine große Größe kann wunderschön aussehen. Denn du heiratest! Genieße es!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s