brautkleidsuche check

Hallo ihr Lieben,

am Montag war ich gemeinsam mit meiner Trauzeugin, meiner Arbeitskollegin und meiner Mami nach einem Brautkleid schauen und war sogar fündig! Ich hätte nie gedacht, dass es so schnell geht.. Wahnsinn!

Ein Brautkleid suchen ist wirklich etwas ganz besonderes. In der Regel sollte man es ja auch nur einmal im Leben machen.

Tausende von Fragen wuselten in meinem Kopf umher und ich kam mir so planlos vor als ich dann vor der Tür von dem Brautlädchen Kern in Venningen stand. Ganz klar ist eigentlich, dass man darauf wartet ein Kleid anzuziehen in dem man denkt, dass man die schönste Frau auf der Hochzeit ist. Was sag ich auf der Hochzeit- die schönste Braut überhaupt. Man hat doch irgendwie hohe Erwartungen an dieses Kleid. Dieses eine Kleid, dass man an einem einzigen Tag trägt und das schöner sein muss, als alle anderen Kleider zusammen die man in dem Schrank hängen hat.

Ich war so aufgeregt wie schon lange nicht mehr. Immerhin ist das ein Kleid von dem man so lange geträumt hat. Manche mehr- und okay manche vielleicht auch weniger. Aber insgeheim stellten wir uns schon als Kind vor, wir würden heiraten. Natürlich damals mehr als Prinzessinnen.

Wobei ich erfahren habe, dass es jetzt wieder ganz angesagt ist wie eine Prinzessin auszusehen. Wir sind wieder bei dem typischen Brautkleid, mit viel Spitze und natürlich in weiß gelandet. Wobei das weiß eher etwas cremefarbiger ist. Tüll und Spitze und sogar wieder Schleier, sind die neue Kollektion. Das kann natürlich auch sehr aufregend aussehen mit zum Beispiel einem tiefen Rückendekolletè.

Ich persönlich finde ja sehr schlichte Kleider schön. Doch was es am Ende geworden ist, werde ich euch nicht verraten.

Ein absolutes Kontrastprogramm sind übrigens die Hochzeitsanzüge für Frauen. Das wäre zwar nichts für mich, aber ich glaube es findet bei dem ein oder anderen auch gefallen.

Am wichtigsten ist aber glaub ich, dass man sich einfach wohl fühlt. In dem Brautlädchen wurde ich auch sehr offen und freundlich begrüßt. Mutter und Tochter führen hier ein kleines und eigenes Unternehmen. Irgendwie auch ein Traum. Ich stelle es mir wahnsinnig interessant und toll vor, Bräute zu beraten die doch irgendwie alle aufgeregt und euphorisch sind. Die Beraterin holte mich aber auf den Teppich zurück und erzählte mir, dass wir „Traumkunden“ sind und nicht alle so entspannt und angenehm sind. Also kann auch dieses Beruf hin und wieder anstrengend sein. Tut mir Leid, Mädls!

Nach einem kurzen Gespräch über meine eigenen Vorstellungen und mein preisliches Limit zeigte sie mir und meinen Begleiterinnen einige Kleider. Für jedes wäre ich gestorben! Sie waren alle so schön! Wahnsinn!

Ich probierte einige an und die Zeit verging rasend schnell. Irgendwie war von Anfang an die „Art“ festgestanden und plötzlich hatte ich es. Ich kann jetzt nicht sagen, dass es das „OMG- WAHNSINN“ Gefühl war aber ich habe mich einfach wohl gefühlt und es stand mir auch ziemlich gut- finde ich zumindest (und die Begleiterinnen auch).

Es war eher das Gefühl „OMG ich habe hier wirklich Brautkleider an und OMG ich werde heiraten und OMG ich nehme dieses Kleid“

Und ich glaube, jeder findet sein ganz eigenes Kleid.

Für alle Brautkleidsucher TOI TOI TOI

Danke nocheinmal für meine Begleiterinnen! Ihr wart super!

Advertisements

7 Gedanken zu “brautkleidsuche check

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s