winterdepression oder einfach nur genervt?

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich das Gefühl wirklich mit dem falschen Fuß aufgestanden zu sein. Ich weis nicht was gestern mit mir los war, aber ich schrieb mir eigentlich einen Einkaufszettel für verschiedene Plätzchen die ich backen wollte, kaufte alles ein und im Prinzip hätte ich ja dann heute loslegen können. Aber als ich in meiner Küche alles schön richten wollte, bemerkte ich, dass für Kokosmakronen Kokosflocken benötigt werden…klingt logisch was…  aber wo sind sie? Ich schrieb sie nicht mal auf? Ich ärgerte mich darüber und packte die Sachen wieder weg und suchte das nächste Rezept heraus. Dann legte ich alles schön auf den Tisch und bemerkte dann, das ich versehentlich Backobladen für Lebkuchen gekauft habe, also diese riesigen Dinger… unmöglich hätte ich die für Walnussmakronen nehmen können. Also alles wieder weg… na gut dann eben Ausstecher. Aber wo sind die Plätzchenförmchen? Genervt habe ich kurz gesucht, dann war es mir zu dumm. Meine Stimmung sank auf den Nullpunkt und ich hatte garkeine Lust mehr irgendetwas zu machen.

Nun da sitze ich jetzt, ein befüllter Wäschekorb steht auch da. Er schreit mich an „hey mich musst du noch bügeln“ aber ich höre ihm nicht zu. Eigentlich würde ich gern ein bisschen rausgehen, spazieren, frische Luft, aber allein anziehen klingt schon wieder so mega anstrengend also bleibe ich sitzen. Ich müsste jetzt eigentlich einfach irgendetwas machen, sonst zieht sich die Laune geradezu fort, ich mag aber nicht. Ich bleib in meinem Schlafanzug und hasse diesen Tag.

Nächste Woche haben wir schon den ersten Advent. Meine Weihnachtsgefühle sind noch ganz weit weg. Vielleicht weil es die ganze Zeit so schön warm war. Ich weis es nicht genau.

Ich habe noch keinen Adventskranz, ich hab noch nichts dekoriert, noch keinen Adventskalender und nun heute noch nicht mal Weihnachtsplätzchen gebacken. Verdammt.

Falls jemand schon meinen Blog verfolgt hat, hat er bestimmt bemerkt, das ich schon ein paar Tagen mich nicht mehr gemeldet habe. Im Moment bin ich sehr gestresst. Privat und beruflich und irgendwie finde ich nicht die Zeit und mir fehlt auch die Motivation zu schreiben. Da ich heute keine Lust auf Haushalt, Weihnachtsvorbereitungen und schon garnicht mehr auf Plätzchen habe, schnappte ich mir den Laptop und dachte an meinen Blog. Nun sitz ich hier und tippe. Irgendwie tut es gut, die Gedanken nieder zuschreiben, sie werden dadurch positiver, ich kann plötzlich darüber lachen und die Welt ist nur noch halb so schlimm. Ich überlege, was ich euch so erzählen könnte, aber im Moment passiert bei mir nichts besonders spannendes- außer das eine. Doch dazu schrieb ich schon einen Extrabeitrag und er wird bald hier zu finden sein. Etwas ganz besonderes ist nämlich passiert und ich freue mich darüber sehr. Deswegen bin ich wahrscheinlich auch so gestresst im Moment. Das könnt ihr dann die Tage auf dem Blog lesen *wuhu*

Morgen fahre ich nach Mainz auf eine Fortbildung. Ich freue mich schon sehr, mal wieder andere Erzieherinnen zu treffen aus anderen Einrichtungen. Ich liebe diese Austauschgruppen. Ich höre gerne zu was bei anderen so los ist, dadurch hab ich auch oft das Gefühl das es überall einmal Probleme und Schwierigkeiten gibt und dass das ganz normal ist.

Zudem habe ich ein ganz interessantes Thema und eine super Fortbildungsleiterin die hinter dem Konzept Inklusion mit Herz und Seele steht. Für alles hat sie eine Antwort.

Ich fürchte mich nur etwas vor der Autofahrt nach Mainz. Tausend Baustellen und eventuell Schnee, klingen nicht nach der perfekten und entspannten Anfahrt.

Ohje den Koffer bzw. die Tasche habe ich auch noch nicht gepackt und mein Hotel habe ich über Expedia gebucht. Ich bin schon gespannt ob das alles geklappt hat. In Mainz besuche ich dann abends noch eine Freundin. Das wird bestimmt sehr schön.

So und nun wünsche ich euch noch ein schönen Restsonntag und einen guten Start in die Woche.

Advertisements

2 Gedanken zu “winterdepression oder einfach nur genervt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s