kleiderkreisel, flohmarkt und kleider spenden

Hallo ihr Lieben,

da ich eine recht kleine Wohnung habe und meinen Kleiderschrank mit meinem Freund teilen muss, ist der Platz für Kleidung begrenzt und ich muss sagen -ja ich habe schon viele Kleider, auch wenn ich trotzdem nie weis was ich anziehen soll. Daher habe ich meine Kleidung in Sommer- und Winterzeit eingeteilt und verstaue immer das unpassende in Vakuumfolien. Das hat neben dem Platzsparen auch den Vorteil, das die Kleidung nicht kaputt geht oder einen unangenehmen Geruch bekommt, wenn sie im Keller untergebracht wird. Zudem hat man alles mal wieder in den Händen bei dem ein und auspacken und fragt sich dann auch „brauche ich das noch oder kann das weg?“

Ich muss sagen ich bin ein richtiger Kleidungssammler gewesen und bin froh mittlerweile mehr Kleidung abgeben zu können. Früher war das undenkbar- zu allen hat ich einen Grund es aufzuheben. Damit ist jetzt Schluss. Vor einem Jahr etwa lud ich mir die „Kleiderkreisel“App herunter und stellte meine Kleidungsstücke hinein. Das ganze ist wirklich sehr aufwendig. Die Kleidung muss fotografiert werden, am besten angezogen und dann muss man jedes Stück beschreiben. Das ist viel Arbeit und am Schluss wird nicht mal alles verkauft. Nun sitze ich nach einem Jahr hier und habe ca. 6 Teile von 25 verkauft. Die ausgemistete Kleidung stapelt sich zusätzlich unten im Schrank und irgendwie wollte ich das Zeug doch los werden und nicht weiter aufheben. Da läuft doch etwas schief. Nun kam noch dazu das man pro Teil 10% an Kleiderkreisel zahlen muss. Nervig, ich wollte das doch kostenlos verkaufen.

Also machte ich mir die Mühe und suchte im Facebook eine Kleiderbörsen Seite in meiner Nähe. Da stellte ich nun wieder meine Kleidung rein und prompt meldete sich jemand. Guter Dinge schrieben wir hin und her und heute besuchte sie mich. Leider gefiel ihr dann doch garnichts zu mindestens nicht nach dem Anprobieren. Ich kenne das und verstehe das. Wie oft gefällt mir Kleidung und an mir dann einfach nicht mehr. Umso weniger kann ich die Menschen verstehen die bei mir im Kleiderkreisel Kleidung bestellt haben. Nun ja jetzt sitze ich wieder da, mit meinem Berg gut erhaltener Kleidung.

Ich habe mich jetzt entschlossen alles was niemand aus meinem Freundeskreis will, an Flüchtlinge zu spenden. Sie freuen sich bestimmt über den ein oder anderen schönen und kuscheligen Pullover und ich freue mich auch darüber.

Fazit:

Für mich war Kleiderkreisel eine gute Alternative- besser als wegwerfen- da ich mit dem ein oder anderen Teil noch etwas Geld verdienen konnte. Allerdings sehe ich es nicht als etwas nachhaltiges- denn die Kleidung von H&M und Co. wird dadurch nicht automatisch nachhaltig nur weil sie jetzt jemand anderes trägt. Das Schlimme daran ist, dass man wahrscheinlich noch mehr Kleidung kauft, da sie ja nicht so teuer ist bzw. man villt bei Primark und co. Kleidung kauft die einem nicht mal 100% gefallen da man sie ja einfach weiterverkaufen kann. Jeder kennt diesen Satz: Fast wie neu- oder- selten getragen. Ich nehme mich da nicht heraus. Außerdem gab es schon Situationen bei denen ich wirklich an dieser App zweifelte- z.B. wenn jemand Kleidung bei mir kauft und diese dann teurer weiterverkauft oder einen falschen Kaufpreis angibt. Ich glaube allerdings einzelne Fehlkäufe oder gerade Markenkleidung funktionieren sehr gut in diesem Portal genau wie in dem Online- Flohmarkt. Für einfache Kleidung von Only, H&M oder ähnliche Läden, ist es dann doch etwas schwerer. Ich kaufe außerdem nicht mehr wahllos drauf los, sondern überlege ob ich das Oberteil wirklich anziehe, ob es mir 100% gut gefällt und ob ich nicht schon so etwas Ähnliches im Schrank habe.

Nun meine Lieben,

was macht ihr mit eurer ausgemisteten Kleidung? Habt ihr noch einen Tipp für mich? Wie sieht ihr das mit Kleiderkreisel oder ähnlichen Flohmarktportalen? Ich freue mich auf eure Kommentare und bin gespannt über eure Erfahrungen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s